• Rennradreise Ötztaler Radmarathon 2020

    Den eigenen Traum verwirklichen

    abgesagt

Leistungen der Rennradreise Ötztaler Radmarathon 2020

Vorbereitung und Rennen im Kombipaket

Der Mythos

Der Ötztaler Radmarathon ist einer der anspruchsvollsten Radmarathons in den Alpen. In den 1980er Jahren ins Leben gerufen, wollen mittlerweile weit mehr als die maximal möglichen 4.500 Radler diese Faszination erleben.

Die Strecke führt von Sölden durchs Ötztal nach Norden. Von Oetz aus folgt mit dem Kühtai der erste Anstieg und danach eine rasante Abfahrt bis Innsbruck. In der Gruppe geht es über den Brenner nach Sterzing. Der Jaufenpass bietet gleichmäßige Steigungsprozente und eine lange, kurvenreiche Abfahrt. Zum Abschluss wartet mit dem Timmelsjoch der längste und höchste Anstieg der Runde. Am Weg zurück nach Sölden wartet nur noch der Gegenanstieg zur Mautstelle als Hindernis.

Im Ziel sind 228 km und 5.200 Hm geschafft - ein Traum wird Wirklichkeit!

Vorbereitungstage und Rennwochenende

Um den Ötztaler Radmarathon erfolgreich bewältigen zu können, braucht es die ideale Vorbereitung. Nichts eignet sich besser dazu, als gleich vor Ort zu trainieren. Unser Paket bietet 7 Nächte als Vorbereitungstermin zu einem individuellen Zeitpunkt zwischen 7. Juni und Mitte Juli und 4 Nächte rund um den Radmarathon, um die Stimmung möglichst intensiv erleben zu können. Dazu kommt ein garantierter Startplatz für den Ötztaler Radmarathon am 30. August 2020
(Registrierung bei Datasport zwischen 1. und 29.2.2020 erforderlich).

Die Vorbereitungstage eignen sich perfekt zur Vorabfahrt der Strecke, um die Anstiege und Abfahrten schon einmal ganz ohne Rennhektik bezwungen zu haben.
Am Rennwochenende vom 27.bis 31. August 2020 führen wir zwei gemeinsame Ausfahrten durch. Am Sonntag, 30. August 2020, geht es zum Start und am Brenner erwartet uns eine eigene Verpflegung, um möglichst mit der Gruppe über den Pass zu kommen.

7 + 4 Nächte im 4*-Hotel

Zu einem perfekten Rennen gehört auch eine perfekte Unterkunft.
Wir haben diese im die berge lifestyle hotel sölden**** direkt beim Ziel des Ötztaler Radmarathons gefunden.

Das reichhaltige Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen. Bei der Vorbereitungswoche kannst du dein Abendessen freigestalten. Beim Radmarathon ist das Abendessen inkludiert.

Die Räder sind bestens untergebracht und es steht eine eigene Waschmöglichkeit zur Verfügung.

Die Sauna mit Panoramablick und der Pool am Dach des Hauses geben dem Aufenthalt das gewisse Etwas.

Angebote – Rennradreise Ötztaler Radmarathon

Preise und Zimmer

Doppelzimmer (1 Person)

7 + 4 Übernachtungen, Startplatz Ötztaler Radmarathon

€ 1.550,00

  • 1 Bett im Doppelzimmer (Zufallspartner)
  • 7 Nächte: individuelle Trainingstage mit Tourenvorschlägen inkl. Frühstück
  • 4 Nächte rund um den Ötztaler Radmarathon inkl. Halbpension
  • Startplatz Ötztaler Radmarathon 2020 (inkl. Startgebühr, Registrierung bei Datasport zwischen 1. und 29.2.2020 erforderlich), eigene Verpflegung am Brenner
  • GPS Tracks & Roadbooks, 2 gemeinsame Ausfahrten am Rennwochende
  • abgeschlossener Radraum
  • Begleitperson zu beiden Terminen auf Anfrage
  • Anreise individuell

Einzelzimmer

7 + 4 Übernachtungen, Startplatz Ötztaler Radmarathon

€ 1.850,00

  • 1 Bett im Einzelzimmer
  • 7 Nächte: individuelle Trainingstage mit Tourenvorschlägen inkl. Frühstück
  • 4 Nächte rund um den Ötztaler Radmarathon inkl. Halbpension
  • Startplatz Ötztaler Radmarathon 2020 (inkl. Startgebühr, Registrierung bei Datasport zwischen 1. und 29.2.2020 erforderlich), eigene Verpflegung am Brenner
  • GPS Tracks & Roadbooks, 2 gemeinsame Ausfahrten am Rennwochende
  • abgeschlossener Radraum
  • Begleitperson zu beiden Terminen auf Anfrage
  • Anreise individuell

Doppelzimmer (2 Personen)

7 + 4 Übernachtungen, 2 Startplätze Ötztaler Radmarathon

€ 3.100,00

  • 2 Betten im Doppelzimmer
  • 7 Nächte: individuelle Trainingstage mit Tourenvorschlägen inkl. Frühstück
  • 4 Nächte rund um den Ötztaler Radmarathon inkl Halbpension
  • Startplatz Ötztaler Radmarathon 2020 (inkl. Startgebühr, Registrierung bei Datasport zwischen 1. und 29.2.2020 erforderlich), eigene Verpflegung am Brenner
  • GPS Tracks & Roadbooks
  • 2 gemeinsame Ausfahrten am Rennwochende
  • abgeschlossener Radraum
  • Anreise individuell

Ablauf der individuellen Vorbereitungstage

Programmvorschau

Rennrad Reise Ötztaler Radmarathon Pool

Tag 1 – Vorbereitungstage

Individuelle Anreise. Abendessen im lifestyle Hotel die Berge in Sölden. Termin zwischen Anfang Juni und Mitte Juli 2020.

Rennrad Reise Ötztaler Radmarathon Kühtai

Tag 2 – Vorbereitungstage

Individuelle Radtour. Tourenempfehlung: Sölden – Oetz – Kühtai – Kematen – Telfs – Sölden (144 km, 2400 Hm).

Rennrad Reise Ötztaler Radmarathon Timmelsjoch

Tag 3 – Vorbereitungstage

Individuelle Radtour. Tourenempfehlung: Sölden – Oetz – Innsbruck – Brenner – Jaufenpass – Timmelsjoch (224 km, 4400 Hm). Option: Zugfahrt von Innsbruck auf den Brenner.

Rennrad Reise Ötztaler Radmarathon Vent

Tag 4 – Vorbereitungstage

Individuelle Radtour. Tourenempfehlung: Sölden – Vent – Sölden (40 km, 800 Hm). Ruhetag.

Rennrad Reise Ötztaler Radmarathon Ötztaler Gletscherstraße

Tag 5 – Vorbereitungstage

Individuelle Radtour. Tourenempfehlung: Sölden – Ötztaler Gletscherstraße (Tiefenbachferner, Rettenbachferner) – Hochsölden – Sölden (68 km, 2400 Hm). Die höchste Asphaltstraße der Alpen.

Ötztaler Radmarathon

Tag 6 – Vorbereitungstage

Individuelle Radtour. Tourenempfehlung: Sölden – Timmelsjoch – St. Leonhard/Passeier – Timmelsjoch – Sölden (110 km, 3300 Hm).

Tag 7 – Vorbereitungstage

Individuelle Radtour. Tourenempfehlung: Sölden – Umhausen – Niederthai – Längenfeld – Gries – Sölden (72 km, 1300 Hm).

Ötztaler Radmarathon Sölden Startplatz

Tag 8 – Vorbereitungstage

Nach dem Frühstück Check-out. Individuelle Heimreise.

Ablauf des Wochenendes Ötztaler Radmarathon

Rennrad Reise Ötztaler Radmarathon Jaufenpass

Tag 1 – Rennwochenende

Donnerstag, 27.08.2020: Individuelle Anreise.

Rennrad Reise Ötztaler Radmarathon Ötztaler Gletscherstraße

Tag 2 – Rennwochenende

Freitag, 28.08.2020: Gemeinsame Radausfahrt (ca 2h, optional).

Rennrad Reise Ötztaler Radmarathon Timmelsjoch

Tag 3 – Rennwochenende

Samstag, 29.08.2020: Entspannen und gemeinsames lockeres Einrollen mit dem Rad (ca 1,5h, optional).

Rennrad Reise Ötztaler Radmarathon Rennen Sölden

Tag 4 – Ötztaler Radmarathon

Sonntag, 30.08.2020: Um 6.45 Uhr geht es los. Der Traum wird erlebt! Am Brenner werdet ihr direkt an der Strecke von unserem Team versorgt.

Rennrad Reise Ötztaler Radmarathon Rennen Timmelsjoch

Tag 5 – Rennwochenende

Montag, 31.08.2020: Abreise nach dem Frühstück. Den Traum langsam verarbeiten.

  • Kühtai

    Auftakt am frühen Morgen

  • Jaufenpass

    Rhythmischer Anstieg über die Baumgrenze

  • Texelgruppe

    Ausblicke am Weg zum Timmelsjoch

  • Timmelsjoch

    Steiler Schlussteil

  • Mautstelle Timmelsjoch

    Gefürchteter Gegenanstieg

  • Ötztaler Gletscherstraße

    Höchstes Asphaltband der Alpen

  • Vent

    Einsamer Talschluss

  • Hoch über Sölden

    Formtest für den Ötztaler Radmarathon

  • Entspannen nach der Tour

    Pool und Sauna am Dach

Unser Reiseteam im Ötztal

Mehr als nur Guides

Roli

Organisator & Guide

Roli

Organisator & Guide

Über mich

Bergaffiner Österreicher. Geboren und wohnhaft in Oberösterreich. Am Wochenende lieber zu Fuß, auf den (Touren-)Skiern oder auf dem Rad in den Bergen als sonst wo. Über die Bergtouren zum Rennrad gekommen, um auch einmal die Großglockner Hochalpenstraße zu erradeln.
2009 habe ich gemeinsam mit Xandi die erste Tauernrundfahrt organisiert, danach weitere Rennradreisen organisiert und geleitet. Anfang 2016 dann Gründung von stessaonda mit der Rennrad-Reisen-Sparte cycling-adventures.

Meine bevorzugte Reviere

Am liebsten in den hohen Bergen, aber mit wenig Verkehr. Daher oft auch in der Vor- und Nachsaison unterwegs. Sehr gerne aber auch im heimatlichen Mühlviertel.

Mein Material

Airstreeem Triple EEE Race, Baujahr 2019, Campagnolo Record, Campagnolo Bora Ultra

Spezzotto SR8, Baujahr 2015, Campagnolo Record und Campagnolo Shamal

Als Guide auf Rennradreisen in

Anreise nach Sölden

Die Anreise geschieht individuell

Auto

Mit dem Auto ist Sölden von Österreich, der Schweiz und Deutschland am schnellsten über die A12 im Inntal und die B186 erreichbar. Von Italien bietet sich entweder eine Fahrt über das Timmelsjoch an oder der Weg über den Brenner und Innsbruck

  • Stuttgart: Sölden 322 km – 3:46 Std.
  • München: Sölden 210 km - 2:43 Std.
  • Wien: Sölden 561 km - 5:49 Std.
  • Linz: Sölden 397 km - 4:08 Std
  • Bozen: Sölden 200 km – 2:25 Std.

Flugzeug

Der Flughafen in Innsbruck bietet Linienflüge aus Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Wien an.

Bitte vergewissert euch über die Möglichkeit der Radmitnahme bei den jeweiligen Fluglinien.

Alternativ bietet sich eventuell ein Flug nach München mit anschließender Zugfahrt an.

Zug

Mit dem Zug ist eine Anreise problemlos möglich. Der Bahnhof Ötztal befindet sich im Inntal, knapp 40 km von Sölden entfernt. Vom Bahnhof Ötztal fährt halbstündlich ein Bus mit Radmitnahme nach Sölden.

Deutsche Bahn
Österreichische Bundesbahn
Schweizer Bahn
Italienische Bahn

Fragen zur Rennradreise Ötztaler Radmarathon

Nimm Kontakt zu uns auf

Dein Name *

Deine E-Mail Adresse *

Deine Frage *

Partner